leinen los! | Skatepark Berg Fidel / Bergfest 2017

7 Responses to “leinen los!”

  1. ... sagt:

    ich weißt nicht ob ich die in einem skateshop unterschreibe.Denn was im skatepark berg fidel abläuft wenn man kommt,ist schon echt krass.
    Ich hab noch nie unfreundlichere skater gesehen.Wir haben beschlossen im berg fidel vorbeizuschauen und eine schöne session mit Münsteraner-locals zu haben.Doch was uns da erwartet hat,war echt unter letzter würde.Wir wurden richtig ausgelacht,weil wir nicht so gut wie die locals snakerun fahren konnten.Das fand ich schon echt traurig…den so etwas muss doch nicht sein!!!Wir sind selber nun halt lieber street skaten und machen lieber einen trick 8er runter als einen rampentrick.Oke die locals des skateparks berg fidel,haben wohl gute gründe zu prollen,denn rampe fahren können sie echt gut.Aber street leider garnicht wie ich gesehen habe…deshalb werde ich auch nicht die aktion zur erweiterung des berg fidels unterstützen,denn so etwas kann echt nicht sein.Nachher wird wiede rüber uns gelästert und wier werden wir da wieder als die Trottel hingestellt die nichtmal einen nosestall können.Ich weiß,dass es in münster richtig nette leute und skater gibt.Ein paar beispiele sind da till zu dohna,hillie oder auch du.aber die locals vom berg fidel haben echt bei uns einen schlechten eindruck hinterlassen und wie man auch anders sagt…verschissen…es tut mir leid jochen aber ich möchte solche menschen nicht unterstützen die anderen menschen keinen respekt zeigen und auslachen.nichts gegen dich und die anderen freundlichen skater in münster oder im berg fidel skatepark.ich finde,dass freundschaft unter skatern sehr wichtig ist…so kindisch es vielleicht für einige klingen sollte…

    ich hoffe mal auf eine gute session wo aus feinden freunde werden.jochen ich zeige dir großen respekt für diese aktion,denn viele würden es nichtmal zustande bringen überhaupt nach ein paar obstacles nachzufragen.also versteh das nicht falsch!

    viele grüße und viel glück an dich

  2. Jochen sagt:

    ohha, ich sag dann mal danke. vermute aber das du johan meinst, weil ich bin der unhöfliche bmxer. NICHT.
    Ich entschuldige mich mal in aller Form bei dir für das verhalten der Locals dort.
    Als ich vor vier Jahren nach MS gezogen bin, hatte ich auch das gefühl, dass ich in MS mit den Arrogantesten Skatern der Welt zu tun habe. Nach nen par Wochen legte sich das aber. Dennoch immer noch diesen ich hasse BMXer blick. Und die Skater am Berg waren mir allerdings von anfang an die liebsten. Hab noch nie mitbekommen, dass dort jemand angemacht worden ist, weil er nicht gut fährt. Eher im Gegenteil, wenn man fragt, bekommt man sofort hilfe.
    Nochmal sorry für das Fehlverhalten von einigen wenigen.
    Hoffe dennoch das du mal wieder vorbei schaust. Allerdings hab ich gerade keine Ahnung wer du bist.
    Anonym….
    Danke für deine Wünsche. Hoffe es läuft alles so wie geplant und ich nehm mir die Kids dort mal zur Brust…

    Gruß

    Jochen

  3. guido sagt:

    jungs ich find das krass was abgeht. ich hatte eigentlich gedacht wir brauchen am hafen eine 2te bowllandschaft wie malmö sie hat.
    aber snake und pool zu verbinden is ja definitiv der hammer.

  4. Johan Fründ sagt:

    @anonym
    komm mal wieder vorbei und erzähl mir was da los war.
    oder schreib mir ne mail: johan@bergfidel.com
    peace. johan

    ich vermute mal, dass marvin nen schlechten tag hatte 😉

  5. Micha sagt:

    @ Namenlos,
    wenn dir freundschaft zwischen skaterboardern wichtig ist, musst du das projekt unterstützen!!!!
    sonst bestrafst du die falschen, die guten!!!
    ausserdem sage nie, dass die locals kein street fahren können, die sind da sicherlich besser als du in der transition 😉
    wenn dich das aus der ruhe bringt wenn locals in ihrem park einen auf dicke hose machen, musst du beim nächsten mal ein paar dinger in die kurve drücken und denen zeigen das du es bringst, das ärgert die nämlich am meisten ( auf eigenem platz ne niederlage ist immer noch die härteste strafe) ansonsten keep smiling bei den säcken die ne große fresse zuhause haben!!!
    Also UNTERSCHRIFT sonst bist du noch beschissener als die freunde des gelächters!!!!

  6. namenloser sagt:

    ich wohn leider viel zu weit weg um in münster mal vorbeizuschauen.ich komme nämlich aus schönebeck(liegt in der nähe von magdeburg).nun mal zu was anderen.die idee mit den verbinden finde ich ja ganz gut aber wie wäre es denn,wenn ihr den street-bereich ausbessert?;-) dann gibt es für die transitionfahrer und die leute die lieber streetskaten was.ist ja ein vorteil dann gegen den neuen park in gievenbeck;-).aber zum unterschreiben werde ich denke ich nicht kommen.ich glaube nicht das wir in der nächsten zeit kommen werden.aber wenn wir bald den weiten weg auf uns nehmen sollten,werden wir dann doch mal die liste vollschreiben.an micha:ich weiß ja nicht ob die leute die uns da so geärgert haben auch kick- und heelflips 8er können ;-).aber egal transition sind die echt schon hammer.noch eine frage: wer ist marvin?

    danke schonmal für die antworten
    der namenlose

  7. Jochen sagt:

    marvin is nen rapper und einer der wenigen dem wir so ein verhalten zutrauen.
    die streetfläche ist leider eine vollkommen andere baustelle und dort ist in der vergangenheit so viel schief gelaufen, dass wir uns lieber erstmal um die trannies kümmern. Die Streeffläche ist ja leider nicht nur skateanlage sondern auch noch Fussball und Basketball und Rollhockey platz in einem. Wird schwer dort was zu bekommen. Aber warten wir es ab.
    Time will tell.

Leave a Reply